Joanna Grzybek

Kurzportrait

Joanna Grzybek, 1976 in Polen geboren, studierte in Schlesien Malerei, Gestaltung und Bildende Kunst an der Universtität Zielona Góra. Sie hält einen Magister in Kunst-Pädagogik und ist Gewinnerin des WBB AWARD 2017. Neben ihrem malerischen Werk ist Joanna besonders für ihre subtilen, poetischen Installationen von Körpern und Objekten aus Gaze bekannt, wobei es ihr besonders um zwischenmenschliche Kontakte und Relationen geht. Die Künstlerin lebt, arbeitet und unterrichtet in Leipzig. Über Ihre Motivation sagt sie: »Meine Kunst soll Menschen zum Anhalten und Nachdenken bewegen.«

Statement

»Joanna Grzybek verhandelt in ihren skulpturalen Gewebearbeiten die Ambivalenz von individuellen […] Spuren und deren Reproduzierbarkeit bis hin zur massenhaften Wiederholung. Individualität als Ideal westlicher Kultur multipliziert sich zum uniformen Strom von menschlichen Körpern. Die Spur im Gewebe gleicht der Spur im World Wide Web, beide Medien markieren die Grenze zwischen innen und außen, Öffentlichkeit und Intimität, und lösen sie zugleich auf.«

Valeriya Masyuta

WBB AWARD

Video zur Ausstellung der drei Preisträger des WBB AWARD 2017, mit werken von Joanna Grzybek (1. Preis), Peter Raba (2. Preis) und Michael von Eyenbach (3. Preis).

Biografisches

  • 1976: Geboren in Polen
  • 1996: Abschluss des Studiums der Bildenden Künste am Gymnasium in Jelenina Góra, Polen (Spezialisierung auf Gebrauchskunstformen)
  • 2001: Abschluss eines fünfjährigen Kunststudiums an der Universität Zielona Góra, Fakultät für Bildende Kunst
  • 2001: Master in Pädagogik, Universität Zielona Góra
  • 2006: Erste Ausstellungen in Deutschland
  • 2017: Gewinnerin des WBB AWARD in der Kategorie Mensch

Ausstellungen

  • 2018: WBB AWRD, WBB GALLERY, Zürich
  • 2017: „Der Bogen“, Intershop Interdisciplinaire, Spinnerei, Leipzig
  • 2016: „Gott spielen“, Intershop Interdisciplinaire, Spinnerei, Leipzig
  • 2015: „gehÖren“, 21. Kunstfestival ORNÖ, Dresden
  • 2014: Einzelausstellung, Dentalzentrum Pankow, Berlin
  • 2013: „Der Weg ist das Ziel“, Performance, Leipziger Passagenfest
  • 2012: Einzelausstellung, „Dimensionen“, Kaffee Schwarz, Leipzig
  • 2012: Präsentation an der „euro messe team schwalme“, Berlin
  • 2011 „UNSERART“, Rauminstallation, 1. Connewitzer Kunstfestival, Leipzig
  • 2011: „Kontakte und Relationen“, Einzelausstellung, ACQUA Klinik, Leipzig
  • 2010: „Komm erwärme Dich“, Einzelausstellung, Wärmehalle Süd, Leipzig
  • 2010: Dresdner Biennale, 19. Kunstfestival ORNÖ, „Höchzeit“, Dresden
  • 2010: „Echte Kopie“, 24 Stunden-Ausstellung, Leipzig
  • 2010: Kunstfestival ORNOE, Dresden
  • 2009: Galerie Born+Busse, Leipzig
  • 2009: Festival L*abore, 2009
  • 2008: Gruppenausstellung, Fellbach
  • 2006: Gruppenausstellung, Schloss Dätzingen, Grafenau
error:

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Ihre Daten bleiben vertraulich!